Training: Ticketqualität im Support

"Div. Fragen beantwortet, alles i.O. - Anwender kann wieder arbeiten."

Sehen so die Tickets bei Ihnen aus? - Dann wird es Zeit für ein kurzes, intensives Training.

Überblick:

Serviceteams setzen professionelle Ticketsysteme zur Erfassung und Verfolgung ihrer Anwender­anfragen und Probleme ein. Doch wie aussagekräftig sind die Ein­träge im System tatsächlich? Ein Serviceteam lebt von seinem Wissen. Je mehr und je besser das eigene Wissen über Fachthe­men und Kundenhistorie doku­mentiert ist, desto schlagkräftiger wird das Service­team. Viele Mitarbeiter tun sich jedoch schwer, die Inhalte so kurz und doch aussage­kräf­tig zu halten, dass sie noch nachvollziehbar bleiben. Dabei schwanken die Einträge oft zwischen den Extremen Informationsflut und Informationsarmut. Die Tickets sind weder schnell nachvollziehbar noch explizit auswertbar.

Trainingsinhalte:

  • Inhalt auf das Wesentliche reduzieren
  • Im Kurzstil schnell und einfach dokumentieren
  • Nachvollziehbarkeit sicherstellen
  • Wichtig und dringend unterscheiden lernen
  • Die richtige Kategorisierung und Priorisierung von Tickets
  • Grundlagen für den Aufbau einer Wissensdatenbank schaffen
  • Anwendungsbeispiele für Quicktickets und Textbausteine

 

Im firmenindividuellen Training stimmt der Trainer im Vorfeld die für Ihre Serviceorganisation und das eingesetzte Ticketsystem typischen Stolpersteine ab. Wenn möglich, nutzen wir Ihr Ticketsystem im Demomodus direkt zum Üben. Ein Vorteil für Sie, denn die Mitarbeiter können direkt im eigenen System arbeiten und der Praxistransfer ist so wesentlich höher.

» Ticketqualität im Support (pdf-Datei)

Ticketqualität im Support  Bild marillabax Training

Aktuelle Termine

Ticketqualität im Support
22.03.2018
490,00 EUR
(583,10 EUR inkl. 19% MwSt.)
Ludwigsburg

Whitepaper Ticketqualität im ServiceDesk

Hier können Sie das marillabax Whitepaper zum Thema Ticketqualität kostenlos herunterladen:

» Ticketqualität im ServiceDesk - Nutzen, Ziele und der Weg dorthin'

Kundenstimmen

"Unser Service ist durch das marillabax Training in einigen Punkten wesentlich verbessert worden.

Wir arbeiten nun insgesamt strukturierter mit dem Ticketsystem und berücksichtigen die wichtigsten Punkte im Umgang mit dem Kunden. Bedingt dadurch ist ein effektiveres und kundenorientierteres Arbeiten im Service Desk möglich.

Dabei werden auch die Prinzipien und Methoden einer erfolgreichen Problembearbeitung berücksichtigt. Insbesondere müssen hier die 4 „Verständlichmacher“, die TMP Methode Technik/Mensch/Prozess sowie die 3 Phasen der Kundenorientierung (KAN-Modell) als unterstützende Workshopinhalte erwähnt werden.

Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Weiterbildungsmaßnahme für Service Desk Teams."

 

Karsten Stipp, Service Desk
Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe