Zeit- und Selbstmanagement für Techniker

Kundenorientiertes und wirtschaftliches Zeit- und Selbstmanagement

Seminar-Nummer: ZSMTE

"Da müssen Sie mal eben warten, ich weiß nicht ob ich dazu einen Auftrag habe und das noch einschieben kann... das hätte ich schon vorher wissen müssen!“

Ein Training für Techniker, die im Außendienst in typischen Serviceeinsätzen wie Inspektion, Wartung, Reparatur tätig sind und ihren Arbeitsalltag überwiegend eigenständig planen / organisieren.

Überblick:

Ein wesentliches Merkmal der Arbeit im Service ist der Druck auf das persönliche und das organisatorische Zeitmanagement. Ein hohes Maß an Kundenorientierung ist in Einklang zu bringen mit der persönlichen Leistungsfähigkeit, dem Reiseaufwand und dem vertraglich zugesicherten Zeitrahmen. Sei es bei einem adhoc Einsatz wie Reparatur / Störung oder bei einem geplanten Wartungseinsatz oder einer Inbetriebnahme. Die Arbeit im Service ist immer von spontanen Änderungen bzw. sich ändernden Verhältnissen geprägt. Auf diese gilt es kundenorientiert und wirtschaftlich zu reagieren – die Zeit und den Kunden im Blick zu halten.


Nutzen:

Techniker und Ingenieure sind stark gefordert im Service. Ihre Fähigkeit, auf kurzfristige Änderungen im System, beim Kunden oder an den technischen Gegebenheiten zu reagieren, ist gefordert. Dazu gilt es, einen Methodenwerkzeugkasten in Sachen Zeitmanagement und Organisation aufzubauen, um auf Änderungen sicher und richtig zu reagieren und den Überblick zu behalten.


Training im Überblick:

Blanke Theorie mit Frontalunterricht finden Sie bei uns nicht. Das eigene Erleben und Ausprobieren steht im Vordergrund des Trainings. Anhand konkreter Situationen aus Ihrem Arbeitsalltag wird Ihr eigenes Auftreten beim Kunden reflektiert. Verände­rungs­möglichkeiten werden aufgezeigt und direkt an realistischen Praxisbeispielen geübt. Aktive Lernerlebnisse ermöglichen es außerdem, sich auch einmal in den Kun­den hineinzuversetzen und beispielsweise zu fühlen, was der Kunde mit oben be­schriebener Aussage anfangen kann. 


Trainingsinhalte:



Einführung in die Methoden des Zeit- und Selbstmanagements im Service
  • Auftragsklärung und Voraussetzungen schaffen
  • Tagesplanung, Zeitfresser erkennen, persönliche Leistungskurve
  • 72h Regel und ALPEN-Methode
  • Prioritäten setzen, Eisenhower Prinzip, Pareto Prinzip
  • 'Nein'-Sagen - es nicht 'allen' recht machen wolle
Methoden und Grundlagen des Organisationsmanagements im Service
  • Ziele setzen
  • Arbeitspakete bilden
  • Fortschrittsüberwachung und Änderungsmanagement  

Zielgruppe:

Das Seminar 'Zeit- und Selbstmanagement im Service' richtet sich an Ingenieure und Techniker erklärungsbedürftiger Produkte mit direktem Kundenkontakt.

Aufbaulehrgang zu Certified Service Consultant (CSC):

Dieses Zeit- und Selbstmanagementtraining ist Bestandteil des marillabax Lehrgangs zum Certified Service Consultant. Auf Ihrem Weg zum CSC können Sie sich im Anschluss zum nächsten Modul, dem speziellen Präsentationstraining für Techniker mit dem Titel Vor Gruppen bestehen anmelden.

Termine und Buchung

Derzeit leider keine Termine.

 

Details

Vorwissen
Kommunikationsgrundlagen werden vorausgesetzt.

Downloads
Zeitmanagement-Service_marillabax.pdf

Unsere Trainer für diesen Kurs
Dr. Wolfgang Kaa

Lehrmittel
Gruppenarbeit Erfahrungsaustausch Impulsvorträge Videofeedback Praxissimulation

Benötigte Kurse
Für diesen Kurs sind keine speziellen vorausgehenden Kurse notwendig.